Ohne Zusatzstoffe
Kostenloser Versand ab 30 €
Schnelle Lieferung
Kostenloser Versand ab 30 €
Ohne Zusatzstoffe
Kostenloser Versand ab 30 €

Leckere Käse-Ecken auf Pflaumen-Chutney

rohlwink_251_4_Kaese_Ecken

Ein herbstliches Rezept, das nicht nur solo als Snack, sonden wunderbar zu Wild- und anderen Fleischgerichten passt.

Zutaten für das Chutney

10 Aprikosen
5 Datteln oder Feigen
10 Pflaumen
Zimt
200 g Zwiebeln (rot)
Koriandersamen
Fenchelsamen
1 TL Senfsamen
Chilipulver
Curry
Ingwer
Inkasalz oder Alpensalz aus dem Salzkammergut
Tomatenmark
Kurkuma

Zutaten für die Käseecken

1 Packung französischer Weichkäse
Mandelmehl
Mehl
1 Ei
Semmelbrösel
Rapsöl

Vorbereitung

Pflaumen und Aprikosen waschen und entsteinen.

Zubereitung des Chutney:

Die Aprikosen,  Datteln/Feigen und Pflaumen mit den Gewürzen pürieren (Mixer oder Pürierstab). Danach alles in einen Topf geben, kurz aufkochen und anschließend ca. 1/2 Stunde ziehen lassen. Das heiße Chutney in Gläser abfüllen, gut zuschrauben und abkühlen. Somit hat man das Chutney für viele Gelegenheiten.

Zubereitung der Käse-Ecken

Dne Käse in sechs oder acht Portionen schneiden. Jede Ecke erst im Mehl, dann in dem Ei und schließlich in der Semmelbrösel-Mandelmehl-Mischung wälzen. Das Öl in eine Pfanne geben (ca. 2 cm) und die Käse-Ecken darin ausbraten - bis die Kruste schön hellbraun wird. Danach auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Servieren Sie diese nun mit dem Chutney. Eine köstliche Kombination für die kühlere Jahreszeit.

 

Quelle: Frau Rohlwink Ernährungsberatung. Mehr auf: www.ernaehrungsberater-rohlwink.de